Eidersperrwerk, Husum, St. Peter-Ording, Büsum

Am nächsten Tag wurde das Wetter immer besser, nachdem es am Tag zuvor mal wieder genieselt hatte. Irgendwie kenne ich Nordfriesland nicht anders, als dass das Wetter meist nicht so dolle ist. Aber Nordfriesland knipste die Sonne an, machte es schön warm und lies Männes Sonnenbrand neu auferstehen *ggg* Ein toller Tag für tolle Ausflüge also!

Als erstes fuhren wir zum Eidersperrwerk und wanderten aufgrund eines Caches im Naturschutzgebiet herum, das damals aufgrund des Eidersperrwerks trocken gelegt wurde. Ein Besuch in Husum und St. Peter-Ording schloss sich an, bis wir dann den Tag bei schönstem Sonnenuntergang in Büsum ausklingen ließen.

Ach – und unser nächster Urlaub geht nach – na? Genau – Nordfriesland. Hier gefällt es uns einfach am besten!

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 19. Juli 2011 19:26
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Büsum 2011, Urlaub/Ausflug

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben