Hintersee und Ramsau

Unser Urlaub 2011 führte uns in die Alpen, genauer ins Berchtesgadener Land. Unser Hotel „Berghotel Rehlegg“ liegt in Ramsau. Von daheim in Oberfranken bis dorthin waren es ca. 5 Stunden Fahrtzeit und so entschlossen wir uns am Nachmittag, nachdem wir die Koffer im Hotelzimmer geparkt hatten, einen kleinen Ausflug zu unternehmen.

Unser Ziel war der nahe Ramsau gelegene Hintersee. Mir selbst war dieser See gar nicht bekannt. Nur meine Eltern haben schon von ihm geschwärmt. Ich schwärme jetzt auch *ggg* Der See ist einfach traumhaft gelegen und eine tolle und romantische Location. Den See  haben wir fast jeden Tag, in dem wir im Berchtesgadener Land waren, besucht. Am Hintersee geht ein kleiner wilder Bach entlang. Dieses etwas verwunschene Gebiet wird auch „Zauberwald“ genannt. Nun – es ging ziemlich steil bergab und da unser Auto oben am Parkplatz stand, gings hinterher auch wieder steil bergauf. Warum nur hat noch niemand die vollautomatische Gebietsdrehung erfunden (immer bergab – nie bergauf…) erfunden?

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 4. Juli 2011 1:01
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Berchtesgadener Land, Urlaub/Ausflug

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben